Für Eltern

Krankheit/Entschuldigungen

Mein Kind ist krank – Was ist zu tun?

Mein Kind kann krankheitsbedingt den Unterricht nicht besuchen. Was muss ich tun?

Hier in Kurzform die notwendige Vorgehensweise:

  1. Am ersten Fehltag melden Sie Ihr Kind bis 8.00 Uhr telefonisch im Sekretariat krank.
    Sollte Ihr Kind länger fehlen, teilen Sie uns bitte die voraussichtliche Dauer mit.
  2. Spätestens am 3.Fehltag benötigen wir eine schriftliche Entschuldigung. Diese können Sie gerne auch per FAX / E-Mail an uns senden.
  3. Wenn Ihr Kind wieder gesund ist: Füllen Sie das Entschuldigungsformular im Lerntagebuch aus und lassen dies am ersten Schultag nach der Krankheit der Lehrkraft vorzeigen.

Für den rechtzeitigen Eingang der Entschuldigungen bei uns tragen Sie als Erziehungsberechtigte die Verantwortung!

Entschuldigung

Wie soll eine Entschuldigung aussehen?
Für die Entschuldigung füllen Sie bitte das im Lerntagebuch befindliche Formular aus. Es findet sich weit hinten.

Fehlende oder verspätete Entschuldigung

Sollte eine rechtzeitige Abgabe der Entschuldigung nicht möglich sein, dann nehmen Sie bitte mit dem Klassenlehrer oder dem Sekretariat Kontakt auf. Bei stark verspäteter Entschuldigung kann die Fehlzeit als Schulschwänzen gewertet werden und kann besonders bei Lernnachweisen zu einer nicht erreichten bzw. ungenügenden Leistungsbewertung (Note 6) führen. 

Elternbeirat/Elternvertretung

in Bearbeitung…

© GMS Sulzbach an der Murr